Kopfschmerz

Immer mehr Kinder leiden unter Kopfschmerz.

In der Therapie schauen wir uns u.a. die Kopfgelenke, die Stellung der Schädelplatten und der
Schädelbasis an. Das Zusammenspiel dieser einzelnen Strukturen, die Muskulatur sowie die
gesamte Statik spielen als auslösende Faktoren eine wichtige Rolle.

Auch körperliche Reize können Kopfschmerzen verursachen. Vor allem Belastungen wie Stress, Ängste und Sorgen schlagen sich bei Kindern und Jugendlichen (aber auch bei Erwachsenen) oft in Kopfschmerzen nieder.
Meist handelt es sich hierbei um den sog. Spannungskopfschmerz, die häufigste Form von Kopfschmerz.

Daneben können auch Kinder unter Migräne leiden. Nach Angaben der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft haben bis zum 12. Lebensjahr rund 90% der Jugendlichen bereits Erfahrungen mit Kopfschmerzen. Bis zu 12% davon leiden unter Migräne.

Therapie:

Erstbefundung und Anamnese

  • Durch sanfte Manualtherapeutische Techniken soll das funktionelle Gleichgewicht wieder hergestellt werden. Die Strukturen entspannen sich.
  • Wertigkeit von physiologischem Bewegen und sportlicher Aktivität
  • Ein frühes Erlernen eines Entspannungstrainings, das regelmäßig geübt werden sollte.
  • Techniken zur Stressbewältigung im Umgang mit Sorgen und Einhaltung der Schlafhygiene werden vermittelt.
  • Hilfen zur Gestaltung eines regelmäßigen Tagesablaufes
  • Gesundheitslehre hinsichtlich einer adäquaten Ernährung


Sie möchten für sich selbst oder Ihr Kind unser Angebot einer ganzheitlichen Kopfschmerzbehandlung nutzen und haben noch Fragen dazu...

Sie können uns gerne unter horn.physio@t-online.de oder 09861/875451 erreichen.